2020 startet mit frischen Ideen

Im kommenden Jahr versuchen wir uns an der Umsetzung einer neuen Idee. Wir werden bei Festen und Veranstaltungen bedruckte Schulartikel verkaufen. Damit auch die Schüler der Sekundarstufe den einen oder anderen Artikel finden, hat Frau Stein die Gestaltung im bereits bekannten Stil gehalten, aber nicht zu kindlich ausgeführt.

Die ersten Produkte sind gestern frisch aus der Druckerei eingetroffen. Da auch hier die gesamte Gestaltung und Druckaufbereitung von uns ehrenamtlich vorgenommen wurde, fallen für den Verein lediglich die Produktionskosten an. Der durch den Verkauf erzielte Gewinn kommt zu 100 % dem Verein und damit den Projekten und Anschaffungen für die Schülerinnen und Schüler zugute.

Zu eigenen Werbezwecken haben wir uns für die Produktion von Öko-Kugelschreibern mit Pappschaft entschieden. Auf diesen wird sich das Logo des Vereins befinden.

Im Angebot für die Schülerinnen und Schüler werden neben DIN A5 Notizbüchern und Geodreiecken auch Namensaufkleber für Hefte und Ordner sein. Diese Dinge sind mit dem Logo der Schule versehen.
Werden die Produkte gut angenommen, können wir uns die Erweiterung des Angebotes sehr gut vorstellen.

Eventuell finden Sie schon etwas für die nächste Schultüte …